Brahmsstraße 9-11 | 32791 Lage | Tel.: 05232 /95010
Hauptschule Maßbruch
Ganztagsschule der Stadt Lage mit
integrativen Lerngruppen
home Schule Aktuelles Aktivitäten Verschiedenes Termine Impressum/Kontakt

Auszüge aus dem aktuellen Elternbrief

 
 
 
Exemplar vom  
Ersten Schulhalbjahr 2015/2016  

Liebe Eltern...

Allgemeines
Unser Kollegium besteht in diesem Schuljahr aus 25
Kolleginnen und Kollegen. Sie unterrichten ca. 190
Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen: Frau Köstler ist als
Schulsozialarbeiterin weiterhin für uns da. In unserem
Sekretariat ist jetzt täglich von 8.00 - 13.00 h Frau Klett für
Sie da.

Die Gremien der Schulmitwirkung haben alle getagt und
die entsprechenden Wahlen wurden durchgeführt. Als
Vorsitzende der Schulpflegschaft wurde Frau Peach gewählt,
ihre Stellvertreterin ist Frau Mook (beide Klasse 8b).

Die schulische Fairtrade-Gruppe trifft sich weiterhin und
nimmt an der von der städtischen Gruppe geplanten
Veranstaltungen teil. Die Gruppe würde sich freuen, wenn
auch Eltern dazu kämen und sich bei Aktionen beteiligen
würden. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Frau Harms,
Frau Schultz oder im Sekretariat.

Die Lagenser Busunternehmen haben uns gebeten, Ihnen
mitzuteilen, dass nach einer angemessenen Zeit die
Fahrkarten regelmäßig kontrolliert werden. Bitte achten
Sie darauf, dass Ihre Kinder nicht ohne Fahrkarte unterwegs
sind und sie auch nicht unrechtmäßig benutzen.
Schüler- und Elternangelegenheiten
In der letzten Zeit hat es wiederholt Beschwerden gegeben über
die Bekleidung, vor allem von Schülerinnen. Wir möchten Sie
als Eltern Bitten, darauf zu achten, dass Ihre Kinder in
angemessener Kleidung zur Schule kommen. Weit
ausgeschnittene, fast durchsichtige oder bauchfreie T-Shirts
sowie knappe kurze Hosen gehören unserer Meinung nach
nicht dazu und sollten daher in der Schule nicht getragen
werden. Im Sportunterricht dürfen keine Tops getragen
werden.

Laut Schulordnung ist das Benutzen von Handys in der
Schule und auf dem gesamten Schulgelände nicht erlaubt.
Sollte eine Schülerin/Schüler beim Benutzen des Handys
erwischt werden, wird es eingezogen und am Ende des
Unterrichtstages zurückgegeben. Beim 3. Mal informieren
wir Sie als Eltern und geben das Handy nur an Sie zurück.
Bitte schicken Sie Ihren Kindern daher während der Schulzeit
keine Nachrichten. Auch das Rauchen ist nach wie vor
verboten und Verstöße gegen das Rauchverbot werden
bestraft.

Wir hoffen, Ihre Tochter/Ihr Sohn hatte einen guten Start in
das Schuljahr und wir wünschen für das weitere Schuljahr
viel Erfolg und Spaß am Lernen. Auch Ihnen als Eltern
wünschen wir alles Gute und hoffen auf eine konstruktive
Zusammenarbeit.